Case Study TECNIMEDE

Fallstudie: Erzielen einer effektiven Sichtbarkeit des Firmenlogos in der gesamten Ausstellungshalle, ohne Abhängungen an der Deckenhalle anzubringen.

Situation: Die Kundenerwartung war das von weitem zu sehende und erkennbare Firmenlogo

Herausforderung: Über dem Standbereich standen keine Abhängungspunkte von der Messehalle zur Verfügung, um ein hängendes Element anzubringen

Lösung: die gesamte verfügbare Höhe, die gemäß Ausstellerrichtlinien zulässig war, wurde ausgenutzt und ein bodenständiges Element wurde entwickelt, das das Firmenlogo im Radius von 360​​° sichtbar machte.

Ort

CPHI Frankfurt

Case Study Tecnimede 2
 
Case Study Tecnimede 3
 
Case Study Tecnimede
 
Case Study Tecnimede 4